Echokardiografie (Herzultraschall)

Konsiliaruntersuchung | Belastungs-EKG | Langzeit-EKG + Langzeit-Blutdruckmessung | Echokardiografie (Herzultraschall)
Stress-Echokardiografie | Transösophageale Echokardiografie  (sog. "Schluckecho") | Gefäßdiagnostik
Herzschrittmacher- und Defibrillatorkontrolle | Patientenschulung zur INR- / Quickwertselbstkontrolle | Invasivdiagnostik | IGeL

echo

Die Echokardiografie (Ultraschalldiagnostik des Herzens) ist eine der wichtigsten Untersuchungsmethoden in der Kardiologie.

Bei der echokardiografischen Routineuntersuchung werden in verschiedenen Techniken
und Schnittebenen die Strukturen des Herzens dargestellt.

Im bewegten Echtzeitbild können die Größe der Herzhöhlen, die Dicke und Funktion des Herzmuskels sowie die Herzklappen beurteilt werden. In der Doppler- und Farbdoppleranalyse können Aussagen zum Blutfluss in den Herzkammern und an den Herzklappen gemacht werden.

Die Stressechokardiografie und Transösophagusechokardiografie (TEE) dienen der Abklärung weiterer spezieller Fragestellungen.

 

Echokardio